Impressum

Energiehandel Dresden GmbH

Hertha-Lindner-Str. 10
01067 Dresden



Telefon: (0351) 20 6700 20
Fax: (0351) 20 6700 29
mail@energiehandel-dresden.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Marten Hünich

Handelsregister: HRB 28864 Amtsgericht Dresden

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE271259221

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 MDStV:
Marten Hünich (Anschrift wie oben)

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck - auch auszugsweise -, Übernahme in andere elektronische Medien sowie andere Internet-Objekte, Verwendung von Ausschnitten zu Werbezwecken oder gewerbsmäßige Benutzung sind untersagt und werden als Verstoß gegen die Gesetze zum Urheberrecht und zum Wettbewerbsrecht gerichtlich verfolgt. Der Herausgeber übernimmt für die Richtigkeit der gemachten Angaben keine Gewähr. Für Schäden, die aufgrund fehlerhafter oder unterbliebener Eintragungen entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Design: www.mai-maerz.de | Umsetzung: www.enveto.de
Fotos und Grafiken: www.shutterstock.de, Eigenbestand

Service / Datenschutz

Datenschutzerklärung


1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Wir legen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Deshalb informieren wir Sie hier über unseren Umgang mit Ihren Daten und unsere Datenschutzprinzipien. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, entsprechend den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland.

1.1 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, Zweck

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie einen Vertrag schließen wollen, Informationsmaterial bestellen, einen E-Mail-Informationsdienst abonnieren oder sich online um eine Stelle bewerben. Alle im Rahmen der Nutzung der Internetdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zweck der Bearbeitung der Kundenanfrage oder Ihres Auftrags bzw. zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung und Werbung per Post erhoben, verarbeitet und genutzt.

1.2 Weitergabe personenbezogener Daten im Allgemeinen

Zu den vorgenannten Zwecken kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an Konzern-Unternehmen oder externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden wir weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Wir übermitteln keine Daten in Drittländer.

1.3 Widerspruch gegen postalische Werbung/Marktforschung

Der Nutzung und Verarbeitung der Daten für Zwecke der Werbung per Post, der bedarfsgerechten Produktgestaltung und der Marktforschung per Post kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch formlose Mitteilung an Energiehandel Dresden GmbH, Hertha-Lindner-Str. 10, 01067 Dresden, E-Mail: datenschutz@energiehandel-dresden.de, widersprochen werden.

1.4 Wahlmöglichkeit

Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln wollen, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Website für Sie nicht zugänglich.

2. Datenerhebung durch Besuch unserer Website

2.1 Automatisch gesammelte Informationen zur Webanalyse

Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Sämtliche dieser Angaben werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig innerhalb von einem Monat gelöscht.

2.2 Verwendung von Cookies

Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gespeichert werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Wir verwenden Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Webangebotes zu erhalten sowie zu statistischen Zwecken. Die Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

2.3 Verwendung von Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten bei Vertragsanbahnung unter Nutzung online bereitgestellter Formulare

Alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen sowie zum Zweck der Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Dies umfasst auch das Vorhalten von Daten über das Zahlungsverhalten, um das Mahnwesen, die Sperrung und eine eventuelle Beendigung des Vertrags durchführen zu können. Falls erforderlich, werden personenbezogene Daten an die an der Abwicklung dieses Vertrags beteiligten Konzernunternehmen oder externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung weitergegeben. Netzbetreiber und Messstellenbetreiber/-dienstleister sind insbesondere berechtigt, alle zur Belieferung und Abrechnung der Energielieferung erforderlichen Kundendaten an die Energiehandel Dresden GmbH weiterzugeben.

Der Kunde willigt ein, dass die Energiehandel Dresden GmbH zur Vermeidung des kreditorischen Ausfallrisikos im Rahmen einer Bonitätsprüfung vor Vertragsabschluss Auskünfte (sog. harte Negativmerkmale) von Auskunfteien einholen kann. Hierbei handelt es sich um folgende Auskunfteien: SCHUFA-Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Creditreform Dresden Aumüller KG, Augsburger Straße 3, 01309 Dresden Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co.KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg. Beim Vorliegen harter Negativmerkmale (Insolvenz, eidesstattliche Versicherung oder Haftanordnung) ist die Energiehandel Dresden GmbH berechtigt, den Auftrag des Kunden abzulehnen. Die Auskunfteien speichern und nutzen die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes auf der Grundlage des jeweiligen Datenbestandes zur Beurteilung des Kreditrisikos. Die erhaltenen Daten übermitteln sie an ihre Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der Auskunfteien sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferungen finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). Die Auskunfteien stellen personenbezogene Daten nur dann zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzen die Auskunfteien die Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise Dienstleistungen im Internet anbieten. Der Kunde kann Auskunft bei den Auskunfteien über die ihn betreffenden Daten erhalten. Weitere Informationen sind unter www.meineschufa.de, www.dresdencreditreform.de bzw. www.buergel.de abrufbar.

4. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an unsere unten genannten Adressen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten

5. Über uns

Dies ist die Datenschutzerklärung der Energiehandel Dresden GmbH, Hertha-Lindner-Str. 10, 01067 Dresden, E-Mail: mail@energiehandel-dresden.de, Homepage: www.energiehandel-dresden.de. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail an uns. Für Auskünfte, Wünsche oder Anregungen zum Thema Datenschutz bei der Energiehandel Dresden GmbH stehen wir Ihnen gerne unter datenschutz@energiehandel-dresden.de zur Verfügung.


Service

Stromkennzeichnung Grünstrom für Stromlieferungen gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz inkl. Vergleich mit Deutschland


Streitbeilegung, Hinweise gemäß § 41 Abs. 1 EnWG und § 36 VSBG

1. Energieversorgungsunternehmen, Messstellenbetreiber und Messdienstleister (Unternehmen) sind verpflichtet, Beanstandungen von Verbrauchern ( § 13 BGB) insbesondere zum Vertragsschluss oder zur Qualität von Leistungen des Unternehmens (Verbraucherbeschwerden), die den Anschluss an das Versorgungsnetz, die Belieferung mit Energie sowie die Messung der Energie betreffen, im Verfahren nach § 111a EnWG innerhalb einer Frist von 4 Wochen ab Zugang beim Unternehmen zu beantworten. Verbraucherbeschwerden, die den Vertragsschluss oder die Qualität der Leistungen der Energiehandel Dresden GmbH betreffen, sind zu richten an Energiehandel Dresden GmbH, Hertha-Lindner-Str. 10, 01067 Dresden oder per Telefon an: (03 51) 20 6700 20 oder per Fax an: (03 51) 20 6700 29 oder per Mail an mail@energiehandel-dresden.de.

Ein Verbraucher kann zur Beilegung von Streitigkeiten unter den Voraussetzungen des § 111 b EnWG ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle beantragen. Die Energiehandel Dresden GmbH ist zur Teilnahme an der Streitbeilegung verpflichtet. Ein solches Verfahren ist zulässig, wenn das Unternehmen der Verbraucherbeschwerde nicht spätestens 4 Wochen nach Zugang beim Unternehmen abgeholfen hat. Das Unternehmen ist zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren verpflichtet. Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle sind derzeit: Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, (0) 30 / 27 57 240 - 0, Mo. - Fr. 10:00 - 16:00 Uhr, E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de, Homepage: www.schlichtungsstelle-energie.de.

Allgemeine Informationen zu Verbraucherrechten sind erhältlich über den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon: 030/ 22480-500 oder 01805 101000 (Mo.-Fr. 9:00 Uhr - 15:00 Uhr), Telefax: 030/ 22480-323, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de.

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

2. Soweit mit dem Vertragspartner individuell nichts anderes vereinbart ist, sind die mit der Energiehandel Dresden GmbH abgeschlossenen Verträge unbefristet und mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende kündbar. Bei Vereinbarung einer Energiepreisgarantie sind die Verträge frühestens zum Ablauf der Energiepreisgarantie kündbar. Gesetzliche Sonderkündigungsrechte bleiben hiervon unberührt. Verbrauchern nach § 13 BGB stehen darüber hinaus die gesetzlichen Widerrufsrechte zu. Preisanpassungen erfolgen nur bei Vorliegen der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen definierten Voraussetzungen und nach dem dort bestimmten Modus.

3. Wir liefern elektrische Energie und/oder Erdgas bis zum vereinbarten Übergabepunkt. Wir nutzen hierfür die uns von den Netzbetreibern zur Verfügung gestellten Netze. Soweit nichts anderes vereinbart ist, beinhaltet unsere abgerechnete Leistung die Netznutzung, die Messung, den Messstellenbetrieb, die Ablesung, die in der Regel jährliche Abrechnung und die Schlussrechnung nach Vertragsbeendigung. Bei Vertragsbeginn und Vertragsbeendigung führen wir den Lieferantenwechsel zügig und unentgeltlich durch.

4. Die Energiehandel Dresden GmbH erhebt in der Regel monatlich gleichbleibende Zahlbeträge, deren Höhe sich nach dem zu erwartenden Verbrauch richtet. Der Vertragspartner kann fällige Zahlungen wahlweise leisten durch Lastschrifteinzugsverfahren bzw. durch Erteilung eines Lastschriftmandats, durch Überweisung auf ein von der Energiehandel Dresden GmbH benanntes Konto oder durch Barzahlung in der Geschäftsstelle innerhalb der Geschäftszeiten. Überweisungen und Barzahlungen können je nach Wahl des Produktes kostenpflichtig sein. Der Vertragspartner wird in diesen Fällen bei Vertragsschluss ausdrücklich darauf hingewiesen und hat die Übernahme der zusätzlichen Kosten mit gesonderter Unterschrift zu bestätigen.

5. Soweit dem Vertragspartner durch Unterbrechung oder bei Unregelmäßigkeiten in der Stromversorgung infolge einer Störung des Netzbetriebes einschließlich des Netzanschlusses Schäden entstehen, sind diesbezügliche Ansprüche gegenüber dem Netzbetreiber geltend zu machen (§ 18 Niederspannungsanschlussverordnung). In allen darüber hinausgehenden Schadensfällen ist, soweit diese nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt wurden, die Haftung der Parteien sowie ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen. Davon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d.h. solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Dabei beschränkt sich die Haftung auf den Schaden, den die haftende Partei bei Abschluss des jeweiligen Vertrages als mögliche Folge der Vertragsverletzung vorausgesehen hat oder unter Berücksichtigung der Umstände, die sie kannte oder kennen musste, hatte voraussehen müssen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. Kündigt die Energiehandel Dresden GmbH den Vertrag gemäß Punkt 1. (7) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen fristlos, ist der Vertragspartner zum Schadenersatz in Höhe des Grundpreises verpflichtet, den er monatlich bis zum Ende der Vertragslaufzeit bei ordentlicher Kündigung zu zahlen hätte. Der Schadenersatz mindert sich oder entfällt, wenn der Vertragspartner nachweist, dass der Energiehandel Dresden GmbH ein geringerer oder überhaupt kein Schaden entstanden ist. Davon unberührt bleibt das Recht der Energiehandel Dresden GmbH, einen darüber hinaus gehenden Schaden geltend zu machen.

6. Informationen über die jeweils aktuellen Entgelte erhalten Vertragspartner mit der Rechnung oder auf telefonische, briefliche oder elektronisch übermittelte Anfrage bei der Energiehandel Dresden GmbH (Adresse: Hertha-Lindner-Str. 10, 01067 Dresden, Tel. 0351 20670020, E-Mail: mail@energiehandel-dresden.de).


Hinweis gemäß § 4 EDL-G

Die Energiehandel Dresden GmbH weist ausdrücklich auf die Anbieterliste der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) gemäß § 4 Abs. 1 EDL-G iVm. § 7 EDL-G hin. Diese Liste steht zur Recherche und zum Download unter http://www.bfee-online.de/ bereit.Als Endverbraucher haben Sie die Möglichkeit, nach verfügbaren Energiedienstleistungs-Angeboten zu suchen und die jeweiligen Anbieter miteinander zu vergleichen.


Hinweis gemäß § 107 EnergieStV vom 31.07.2006 (BGBl I S. 1753)

"Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis! Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden, es sei denn, eine solche Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuer-Durchführungsverordnungzulässig. Jede andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer- und strafrechtliche Folgen! In Zweifelsfaällen wenden Sie sich bitte an Ihr zustaändiges Hauptzollamt."